Zum Vergleich hinzufügen

Netflix

ab 7,99 € pro Monat
Netflix
Netflix
ab 7,99 € pro Monat

Serien & Filme jederzeit und überall ansehen

Netflix – Serien & Filme jederzeit und überall ansehen

Seit kurzem mischt der Streaming Riese aus den USA den deutschen Markt auf. Mit einem Preis von nur 7,99 € pro Monat ist dieser momentan preislich auf Augenhöhe mit den deutschen Platzhirschen. Die Auswahl an Filmen und Serien ist in Ordnung, wenn auch nicht übertrieben groß bisher. Das größte Alleinstellungsmerkmal sind wohl die Netflix eigenen Produktionen. Technisch und inhaltlich gibt es bisher aber noch so einige Schwächen.

► Netflix besuchen

TV Spot – House of Cards – Staffel 3

Fakten

International gesehen ist Netflix schon längst die Nummer 1 auf dem Video on Demand Markt. In über 40 Ländern ist der Dienst vertreten, Tendenz weiter steigend. Über 50 Millionen Abonnenten gibt es schon rund um den Globus. Als der Branchengründer (mehr oder weniger) hat dieser das Prinzip mitbegründet, Filme und Serien über das Internet abzurufen und auf dem heimischen Fernsehen oder zunehmend auch auf weiteren Ausgabegeräten abzuspielen. Die Popularität konnte vor allem durch eigene Produktionen wie z.B. House of Cards auch hierzulande weiter gesteigert werden.

Funktionsweise

Anmelden kann man sich entweder per Social Network wie Facebook oder klassische per E-Mail. Wenn man den kostenlosen Probemonat in Anspruch nehmen möchte, geht momentan noch nur letzteres. Dazu werden die üblichen Daten für einen eigenen Account abgefragt. Im nächsten Schritt wird dann direkt der Tarif ausgewählt und die Zahlungsdaten hinterlegt. Für die Kindersicherung wird dann noch ein PIN-Code definiert und dann kann es auch schon losgehen.

Der Mitgliederbereich ist überwiegend weiß, also unaufdringlich und dadurch auch sehr übersichtlich gestaltet. Das aller ausgeklügeltste Design steht da zwar nicht dahinter, aber Funktionalität geht vor, und die ist auch gegeben. Auf der Startseite werden einem direkt Filme und Serien vorgeschlagen, die sich aktuell besonderer Beliebtheit erfreuen. Um den gewünschten Film anzusteuern oder zu suchen gibt es wahlweise das Menü, das nach Genres gegliedert ist, oder einfach eine Suchzeile.

Die Auswahl an Inhalten ist momentan noch ein Manko. Während in den USA das Angebot sehr üppig ist, ist dies in Deutschland wegen rechtlicher Barrieren leider nicht der Fall. Vor allem bei den Filmen ist die Auswahl noch recht eingeschränkt. Auf Serien-Seite sieht es etwas besser aus, wenn auch noch nicht zufriedenstellend. Das Angebot ist also zum jetzigen Zeitpunkt noch eher ernüchternd. Für Fans der Originalserien wie House of Cards, Orange is the new Black und dergleichen kann sich Netflix aufgrund des günstigen Monatsabos aber dennoch lohnen.

Zugriff

Beim Zugriff sieht es dann schon deutlich freundlicher aus. Die Standards sind gegeben. Netflix kann also problemlos über die Webseite, Smart TVs und allen gängigen Smartphones und Tablets betrieben werden. Trotzdem sind andere Anbieter auch auf diesem Gebiet schon ein wenig weiter.

Aber immerhin werden auch die pupulären Konsolen bedient, wie die PS3, die Xbox 360, die Wii, sowie deren Nachfolger die WiiU. Merkwürdig ist, dass die PS4 bisher noch nicht unterstützt wird.

Für mobile Endgeräte fehlt noch die unheimlich praktische Offline-Funktion, um Inhalte unterwegs auch ohne Internetzugang konsumieren zu können.

Angebot und Kosten

Im Gegensatz zur Konkurrenz gibt es hier nicht nur einen sondern 3 verschiedene Tarife zur Auswahl. Das kann man einmal gut finden, weil man flexibler ist oder auch schlecht, weil es dadurch unübersichtlich wird. Im diesem Falle sind 3 Tarife aber noch ganz gut zu überblicken. Mobilfunkanbieter muten uns da teilweise ganz andere Preisgestaltungen zu. Der Standardtarif liegt bei 7,99 € im Monat und ist damit ebenso hoch wie bei Maxdome. Leider ist bei diesem Grundtarif kein HD enthalten. Dies bekommt man für entweder 8,99 € plus Nutzung auf 2 Geräten oder für 11,99 € und der Nutzung auf 4 Geräten.

Gezahlt werden kann im Übrigen wahlweise per Bankeinzug, PayPal oder Kreditkarte. Außerdem gibt es einen kostenlosen Testmonat, um den Dienst erst einmal risikofrei testen zu können. Gekündigt werden kann monatlich direkt im Mitgliederbereich.

Orange Is The New Black – Staffel 2 Trailer

Fazit

Obwohl in den USA Netflix die unangefochtene Nummer 1 ist, hat der Dienst bei der Übertragung auf den deutschen Markt an einigen Ecken und Enden gelitten. Dementsprechend groß war die Ernüchterung nach der Markteinführung, nachdem die Erwartungen natürlich sehr hoch waren. Für reine Filmfans dürfte die Enttäuschung wohl am größten sein, da hier die Auswahl wirklich dürftig ist. Bei Serien sieht es etwas besser aus, aber auch hier ist noch deutlich Luft nach oben. Einzig die Netflix-Original-Serien á la House of Cards sind ein klarer Pluspunkt. Glücklicherweise wird an dem Ausbau des Angebots gearbeitet, um die Lizenz-Barrieren vielleicht doch noch in den Griff zu bekommen. Es gibt also noch Hoffnung. Insgesamt ist der Dienst in Ordnung. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

► Netflix besuchen

Quelle: netflix.de

Netflix

Serien & Filme jederzeit und überall ansehen

ab 7,99 € pro Monat

7.3 Testergebnis
Netflix Bewertung

Auswahl Filme
6
Auswahl Serien
6
Kosten
9
Service
8
Vorteile
  • Probemonat kostenlos
  • Eigene Netflix-Produktionen
  • Kompatibel zu vielen Endgeräten
  • Monatlich kündbar
  • Schon ab 7,99 € / mtl.
  • Sehr gute Bedienung
Nachteile
  • Auswahl noch überschaubar
  • Keine Offline Funktion
Bewertung hinzufügen  |  Bewertungen und Kommentare lesen

Tags:

Deine Erfahrungen mit diesem Dienst

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Gesamt-Bewertung

Vergleich
  • Total (0)
Vergleichen
0