Online Spiele

Goodgame Empire

Werde eine Legende

Goodgame Empire – Werde eine Legende

Das kostenlose Aufbaustrategiespiel Goodgame Empire spielt im Mittelalter. Als Herrscher fängst du mit einem kleinen Stück Land an. Deine Aufgabe ist es, aus deinem kleines Dörfchen ein großes Königreich zu machen. Hierzu errichtest du eine florierende Wirtschaft und ein schlagkräftiges Militär. Bei Goodgame Empire dreht sich nämlich viel um den Bau von Burgen und diese sind bekanntlich nicht friedliche Zeiten gedacht …

► Jetzt mehr erfahren

Goodgame Empire Trailer

Fakten

Goodgame Empire dürfte nicht nur Spielefans ein Begriff sein. Der TV-Spot der zur Zeit vor allem auf Pro7 rauf und runter läuft sorgt dafür, dass Goodgame Empire eines der bekanntesten Browsergames im deutschsprachigen Raum ist. Wie der Name schon vermuten lässt, stammt das Aufbaustrategiespiel aus dem Hause Goodgame. Im August 2011 war der Release. Seitdem bekämpfen sich täglich millionen begeisterter Spieler.

Auch die Liste an Auszeichnungen lässt sich sehen. Kaum ein anderes Spiel hat in letzter Zeit so viele Preise und Auszeichnungen eingefahren, wie Goodgame Empire.

Spielprinzip

Deine Herrschaft beginnst du als Burgherr der Festung Burgfried. Deine Aufgabe in dem Aufbaustrategiespiel ist der Auf- und Ausbau einer mittelalterlichen Stadt. Einen großen Stellenwert nimmt hier auch die Eroberung ein. Goodgame Empire ist ein sehr kampforientiertes Strategiespiel, im Vergleich zu eher wirtschaftslastigeren Strategiespiele wie Die Siedler Online. Ein erster Hinweis darauf ist schon, dass du nicht etwa mit einem kleinen Dorf beginnst, sondern mit einer Festung.

Aufbau

Dennoch ist es wichtig, dass du dich am Anfang zunächst um die Rohstoffförderung kümmerst, um Gebäude bauen zu können. Hierfür hast du eine große Auswahl an verschiedenen Gebäuden, die im Laufe des Spiels immer mehr werden. Am Anfang sind das Sägewerk und der Steinbruch deine wichtigsten Rohstofflieferanten.

Je größer deine Stadt wird, umso mehr Bewohner bekommst du, die Steuern bezahlen. Mit diesen Geldern kannst du deine Stadt wiederum weiter ausbauen, deine Verteidigungsanlagen verbessern und Soldaten ausbilden. So wächst und gedeiht mit etwas Geschick dein Reich.

Militär

Um dein Reich immer weiter ausdehnen zu können, musst du immer wieder auf dein Militär zurück greifen. Feindliche Burgen müssen erobert und benachbarte Provinzen besetzt werden. Die Enwicklung deiner Truppen ist also eine deiner wichtigsten Aufgaben. Auch deine Burg lässt sich im Laufe des Spiels immer weiter ausbauen und entwickeln. So beherbergst du zu Beginn des Spiels noch eine bescheiden zusammengezimmerte Holzburg, die im Laufe des Spiels zu einer echten Festung heranwächst.

Mitspieler

Eben weil es in Goodgame Empire recht kriegerisch zugeht, kann es klug sein, andere Spieler nicht nur zu bekämpfen, sondern in beiderseitigem Interesse strategische Bündnisse einzugehen. So können andere Gegner oder Bündnisse leichter bezwungen werden. Ohne die Eroberung neuer Ländereien gelangst du nämlich nicht an neue Ressourcen, die du dringend benötigst, um weiter wachsen zu können.

Quests

Neben dem normalen Spielverlauf gibt es auch eine ganze Reihe von Quests, in denen du dir zusätzlich Belohnungen erspielen kannst. Wenn du diese erfolgreich meisterst, helfen dir die Belohnungen, deine Stadt schneller zu vergrößern.

Screenshots

[carousel arrows=”display” buttons=”display”]
[panel title=”Goodgame Empire” description=”Screenshot 1″]Goodgame_Empire-Attack-800x600[/panel]
[panel title=”Goodgame Empire” description=”Screenshot 2″]Goodgame_Empire-SmallCastle-800x600[/panel]
[panel title=”Goodgame Empire” description=”Screenshot 3″]Goodgame_Empire-Map-800x600[/panel]
[panel title=”Goodgame Empire” description=”Screenshot 4″]Goodgame_Empire-Defense-800x600[/panel]
[panel title=”Goodgame Empire” description=”Screenshot 5″]Goodgame_Empire-BlueCastle-800x600[/panel]
[/carousel]

Fazit

Goodgame Empire ist nicht ohne Grund eines der meistausgezeichneten Browsergames überhaupt. Der einfache Einstieg, die coolen Animationen, die zahlreichen taktischen Möglichkeiten und Elemente begeistern bereits eine millionenschwere Spielergemeinde. Das sollte Grund genug für dich sein, dich auch gleich anzumelden und kostenlos mitzumischen!

► Jetzt mehr erfahren

Quelle: empire.goodgamestudios.com

4.7 Testergebnis
Goodgame Empire Bewertung

Goodgame Empire ist durch die TV-Kamagne auf Pro7 und Co eines der bekanntesten kostenlosen Browsergames. Außerdem wurde kaum ein anderes Browsergame so häufig ausgezeichnet, und das nicht ohne Grund. Das Aufbaustrategie-Spiel macht richtig Spaß.

8.5Expert Score
Grafik
7
Spielspass
9
Gameplay
10
Sound
8
0.8Nutzer
Grafik
1.5
Spielspass
0.5
Gameplay
1.5
Sound
0
Vorteile
  • Gute Einführung
  • Sehr gut kostenlos nutzbar
  • Tolle Animationen
  • Hohe Langzeitmotivation
  • Gutes Entwicklungssystem
  • Großes Gebiet
Nachteile
  • Keine echten Kämpfe, nur Berichte
  • In kostenloser Version nur 1 Bau-Slot
Bewertung hinzufügen  |  Bewertungen und Kommentare lesen

2 Kommentare
Alle anzeigen Hilfreich Höchste Bewertung Niedrigste Bewertung Bewertung hinzufügen
  1. 0.1
    Grafik
    10
    Spielspass
    0
    Gameplay
    0
    Sound
    0

    ohne Geldeinsatz nicht erfolgreich zu spielen, viele Bugs, wenig Kulanz, zu kompliziert für Anfänger

    Fazit: nicht empfehlenswert

    + Vorteile: ???
    - Nachteile: ohne Geldeinsatz nicht erfolgreich zu spielen, viele Bugs, wenig Kulanz, zu kompliziert für Anfänger
    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  2. 0.75
    Grafik
    20
    Spielspass
    10
    Gameplay
    30
    Sound
    0

    Das Spiel war mal gut – lang, lang ist es her.

    Ein Neueinsteiger ins Spiel wird sehr schnell überfordert. Zum einen werden relativ schnell Kaufangebote geschaltet, zum anderen werden “Ziele” gesetzt, die ohne diese Kaufoptionen überhaupt nicht erfüllbar sind (z.B. werde innerhalb von xx Tagen eine Legende). Als Vergleich, ein durchschnittlicher Spieler braucht ohne kaufen ca. 1 Jahr um Level 70 und damit die Möglichkeit die Legendenhalle zu bauen.

    Mittlerweile ist es ein Spiel für Hardcorerubinspieler geworden.
    Ohne Geldeinsatz ist nichts mehr zu erreichen. Die letzten Updates zielen nur darauf ab, den Käufern immer mehr Erfolge “kaufbar” zur Verfügung zu stellen. Für ein Strategiespiel der falsche Ansatz.
    Extreme Beispiele sind die Events Außenwelt oder Wirre Wildnis. Spieler aller Server tummeln sich dort. Die Events laufen 7 Tage. Nach Tag 1 sind bereits etliche Spieler Level 70 (der höchte Level). Diese laufen dann auf kleine Spieler, die sich nicht wehren können. Das ist kein Kriegsspiel sondern ein Massaker.

    Aber auch Käufer sollten sich nicht zuviel freuen, dass sie leichtes Spiel haben. Spielinhalte für die gezahlt wird, werden teilweise ohne Information entfernt. Das aktuelles Beispiel ist der Wunschbrunnen. In diesem zahlt man 2000 Rubine ein und erhält nach einer gewissen Zeit 4000 Rubine zurück. Dafür benötigt man Wunschtaler. Etliche Spieler haben das Spielerabo mit monatlich 10 Wunschtalern gekauft für 9,99 Euro. Diese vergammeln jetzt im Lager.

    Ein weiteres Beispiel ist das Thema Kommunikation mit den Spielern. Das Forum ist verweist, Fragen von Spielern werden nicht beantwortet. Informationen fließen so gut wie überhaupt nicht mehr. Stattdessen ist es ein Platz für frustierte Spieler geworden, die sich gegenseitig teilweise auf Übelste beleidigen.

    Der Spielerschwund ist massiv. Etliche Ruinen auf der Landkarte.
    Die Liste könnte noch seitenweise fortgeführt werden.

    + Vorteile: keine
    - Nachteile: - zu zeitintensiv - hat nichts mehr mit Strategie zu tun
    hilfreich(2) nicht hilfreich(0)You have already voted this

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Gesamt-Bewertung

Vergleich
  • Total (0)
Vergleichen
0